Präventionskurse nach § 20 SGB V

Sie können bei uns Präventionskurse nach § 20 besuchen, die von den Krankenkassen zu 100% bezahlt werden. 

Wir bieten Präventionskurse in folgenden Bereichen:

  • Haltung und Bewegung
  • Herz- und Kreislauftraining
  • Stressbewältigung und Entspannung


Nähere Informationen und Termine erhalten Sie direkt bei uns!

Wir verfügen über die Prüfsiegel "Sport pro Gesundheit" und "Deutscher Standard Prävention".


sport pro gesundheit original   dtstandardpraevention

Therapieangebot

Hover
Hover

 

 

 

Hover
Hover

 

 

 

HoverHover

 

 

 

Hover
Hover

 

 

 

Hover
Hover

 

Fitness- und Gesundheitssport

Fitness Gesundheitssport

Fitness all inclusive – warum mit weniger zufrieden geben,
wenn man auch ALLES haben kann!

Fitness ALL INCLUSIVE bedeutet für Sie:

Fitness unbegrenzt, ohne Limit und versteckte Kosten.

WIR SETZEN AUF QUALITÄT!

Ihre Vorteile mit dem FIT IN ALL INCLUSIVE-Paket  auf einen Blick: 

  • Topmoderner und riesiger Fitness- und Cardiogerätepark der Luxusklasse
  • Topaktuelles Kursprogramm mit über 130 Kursen im Monat
  • Große Crosstraining-Area und lizenzierter Hammer Strength-Freihantelbereich
  • Innovatives Vibrationstraining
  • Größte Boulderwand (Kletterwand) im Landkreis Cham
  • Bio-Dampf und Finnische Sauna mit Ruhezone
  • Solarium
  • Mineralgetränke und Wassertheke
  • Fitness und Gesundheit auf 1500m²
  • Professionelle Trainingsplanung und -betreuung
  • Nur lizenzierte, ausgebildete und hochqualifizierte Trainer, Kursleiter, Diplomsportlehrer, Therapeuten und Ernährungsberater
  • Gesamtes Studio behindertengerecht und barrierefrei


All diese Punkte können Sie durch unser FIT IN ALL INCLUSIVE-Paket unbegrenzt und ohne Limit nutzen und trainieren zu einem unschlagbaren Preisleistungsverhältnis!


DER GROßE TEST - Vergleichen Sie Ihr Fitnessstudio zu Ihren Gunsten!

zum GROßEN TEST bitte auf das Testformular klicken
vergleich

Leistungsdiagnostik

Leistungsdiagnostik

Durch unser Trainings-, Therapie- und Leistungsdiagnostik-Konzept können wir Ihnen Betreuungsmöglichkeiten auf Profiniveau bieten.


Unser Konzept der Leistungsdiagnostik besteht aus folgenden zwei Bausteinen:
1) Bioelektrische Impedanzanalyse (Körperzusammensetzungsanalyse)
2) Back-Check nach Dr. Wolff (Elektrische Muskelfunktionsanalyse)

Welche Behandlungs-, Trainings- und Diagnostikmöglichkeiten können wir Ihnen in unserem Gesundheitszentrum Renz und Fitness- und Gesundheitsstudio FIT IN bieten?

Training Therapie Leistungsdiagnostik
  • Fitnesstraining
  • Cardiotraining
  • Kurstraining
  • Crosstraining
  • Ernährungsberatung
  • Kletterwand
  • Sauna
  • Physiotherapie
  • Naturheilkunde
  • TCM
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Rehasport
  • Präventionstraining
  • Bioelektrische Impedanzanalyse
  • Muskelfunktionsanalyse

 

 


 





Sportliche und medizinische
Rundumversorgung auf einer Fläche von 1500 m²!

 

Leistungsdiagnostik k

Bioelektrische Impedanzanalyse (Körperzusammensetzungsanalyse)
Bei der Bioelektrischen Impedanzanalyse wird Wechselstrom
durch den Körper geleitet und so die Zusammensetzung des Organismus in Bezug auf Muskeln, Fett und Wasser exakt gemessen und auswertet.

Folgende Messparameter werden aufgezeichnet:

  • Körpergewicht
  • Skelettmuskelmasse
  • Körperfettmasse
  • Gesamtkörperwasser
  • Fettfreie Masse
  • Body-Mass-Index (BMI)
  • Prozent Körperfett
  • Taille-Hüft-Verhältnis (WHR)
  • Grundumsatz (BMR)


backcheck

Back-Check nach Dr. Wolff (Elektrische Muskelfunktionsanalyse)
Mit dem Back-Check steht ein mehrfunktionales Messsystem zur wissenschaftlichen Analyse der Kraftfähigkeit unterschiedlicher Muskelgruppen zur Verfügung. Unter alltagsnahen Bedingungen werden die entscheidenden Parameter der Muskulatur erfasst und Muskeldysbalancen bzw. -missverhältnisse detailliert aufgezeigt.






Für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Leistungssport

Leistungssport

Viele aktuelle und ehemalige Leistungssportler, Sportvereine und Sportverbände besuchen regelmäßig unser Gesundheitszentrum und das Fitness- und Gesundheitsstudio. Die Athleten genießen die medizinische, therapeutische und trainingsspezifische Rundumversorgung.

Die Leistungssportler, Vereine und Verbände stammen aus den Bereichen Radfahren, Ski-Alpin, Ski-Nordisch, Triathlon, Ultratrail, Fußball, Steinheben, Bouldern, Inlineskaten, Marathonlauf, Leichtathletik, Bodybuilding, Karate, Rollstuhltischtennis, Kraftdreikampf und viele mehr.

Rehabilitationssport - Fitness auf Rezept

Rehasport

Rehasport ist über Rezept abrechenbar und die Kosten werden von den Krankenkassen voll erstattet.


Antrag auf Kostenübernahme Ihres Rehasportes: Antragsformular Rehasport

Was ist Rehasport?

  • Rehasport kann von jedem Arzt verordnet werden und wird von den Krankenkassen bezahlt.
  • Für Versicherte gilt seit 1. Juli 2001 ein Rechtsanspruch auf Kostenübernahme durch die Krankenkassen.
  • Diese Verordnung unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und belastet somit nicht das Budget Ihres Arztes.
  • Im Regelfall werden 50 Übungsstunden in 18 Monaten genehmigt.
  • Rehasport wird ausschließlich von hoch qualifizierten Rehasporttrainern durchgeführt, die zusätzlich über ein Hochschul- und Universitätsstudium im Bereich Sport oder Gesundheitsmanagement, Fitnesstrainerlizenz und Berufserfahrung verfügen. Dadurch können wir Ihnen Rehasport von höchster Qualität bieten.
  • Das Training findet in kleinen Übungsgruppen statt und die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
  • Rehasport findet 5x pro Woche statt. Suchen Sie sich ihren Lieblingstermin ganz einfach aus.
  • Rehasport gibt Ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen durch Bewegung und Sport mehr Beweglichkeit, Steigerung der Gesundheit und des Wohlbefindens, Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, Erhöhung der Koordination, Schmerzlinderung, verbesserte Lebensqualität und Selbstwertgefühl zu erzielen.
  • Während Ihres Rehasportes stehen Ihnen jederzeit und kostenlos Mineralgetränke und Wasser zur Verfügung.
  • Nach Ablauf Ihres Rehasportes kann eine Neuverordnung bei einer neuen Diagnose in Frage kommen.
  • Selbstverständlich ist unser gesamtes Gesundheitszentrum behindertengerecht und barrierefrei.


Ziele des Rehasports

  • Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens
  • Erhöhung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Schmerzlinderung
  • Steigerung der Beweglichkeit
  • Steigerung der Koordination
  • Verbesserung des Selbstwertgefühls und der Lebensqualität


Wann kommt Rehasport für Sie in Frage?

  • Orthopädische Probleme: z.B. Knie-, Hüft-, Schulterbeschwerden, Arthrose, Osteoporose, Wirbelsäulenbeschwerden, künstliche Gelenke, Rheuma...
  • Innere Organe: z.B. Schlaganfall, Diabetes, Bluthochdruck, Asthma, Krebs, Adipositas/Übergewicht...
  • Erkrankungen des Herzens und des Herz-Kreislaufsystems


Mit 5 Schritten ganz einfach am Rehasport teilnahmen:

1. Chronische Beschwerden oder immer wiederkehrenden Erkrankung.
2. Ihr Arzt stellt eine Verordnung aus.
3. Sie reichen die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse ein.
4. Nach der Genehmigung Ihrer Verordnung kommen Sie ganz einfach bei uns im Gesundheitszentrum Renz
    und Fitness- und Gesundheitsstudio FIT IN vorbei.
5. Sie können mit Ihrem Rehasport beginnen.

Selbstverständlich können Sie auch ohne Verordnung vom Arzt am Rehasport teilnehmen - fragen Sie uns.
Für Fragen steht Ihnen selbstverständlich das gesamte FIT IN Team jederzeit zur Verfügung.
Wir freuen uns Sie im Rehasportzentrum FIT IN begrüßen zu dürfen.


Nähere Informationen und Termine erhalten Sie direkt bei uns!

Wir verfügen über die Prüfsiegel "Sport pro Gesundheit" und "Deutscher Standard Prävention".

 sport pro gesundheit originaldtstandardpraevention

Logopädie (über Rezept abrechenbar)

Logopdie

Therapeutin: Manuela Obermeier


Logopädie umfasst die Diagnostik, Behandlung und Beratung bei
Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen bei Patienten in jedem Alter.

Dies können sein:

  • Kleinkinder mit Problemen im orofacialen Bereich (Mund-Gesichts-Bereich), z.B. Ess- und Trinkschwierigkeiten, LKG-Spalten, Morbus Down, zentralmotorischen Körperbehinderungen oder auch mit angeborenen Hörstörungen
  • Kleinkinder und Schulkinder mit Problemen in den Bereichen auditive Wahrnehmung, Spracherwerb, Wortschatz, Grammatik, Aussprache(Ladio statt Radio, Tinderdarten statt Kindergarten)
  • Schulkinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Redefluss-Störungen, z.B. Stottern oder Poltern
  • Jugendliche und Erwachsene mit Schädel-Hirn-Trauma, z.B. nach Verkehrsunfällen
  • Erwachsene mit Stimmproblemen, z.B. bei hoher beruflicher Stimmbelastung oder nach Schilddrüsen-Operationen
  • Erwachsene nach Operationen im HNO-Bereich, z.B. Kehlkopfoperationen
  • Erwachsene mit neurologischen Erkrankungen, z.B. Schlaganfall, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose Bei diesen Erkrankungen kommt es häufig zu Schluckstörungen


Wie bekomme ich eine logopädische Behandlung?
Die Logopädie zählt zur medizinischen Grundversorgung. Die Behandlung wird vom Arzt verordnet und erfolgt meist in Einzeltherapie.
Die Dauer der Behandlung ist abhängig von Patient und Störungsbild, in der Regel 45 min, 1-2 x pro Woche. Bei neurologischen Patienten ist oft eine Behandlung als Hausbesuch (zuhause oder im Pflegeheim) erforderlich. Dies ist natürlich möglich.
Durch enge Zusammenarbeit mit den verordnenden Ärzten, Krankenhäusern, Kindergärten und anderen Einrichtungen wird für den Patienten eine optimale Therapieplanung ermöglicht.

Interdisziplinäres Team

In unserem Therapiezentrum sind verschiedene therapeutische Bereiche, wie Logopädie, Ergotherapie , Physiotherapie sowie Podologie unter einem Dach miteinander verbunden. Dies bringt für den Patienten viele Vorteile.
Benötigt ein Patient etwa verschiedene Therapien können Inhalte und Schwerpunkte der Behandlung im Team aufeinander abgestimmt werden. Dies ergänzt sich und steigert so die Effektivität der Behandlung.

Hausbesuche
Selbstverständlich wird unser gesamtes Therapieangebot im Bereich Logopädie auch durch Hausbesuche durchgeführt.

Ergotherapie (über Rezept abrechenbar)

Ergotherapie

Therapeutinnen: Jessica Achatz, Lisa Fuchs, Ramona Lanzinger

  • Neurologie - Erkrankungen des Zentralnervensystems:
    z.B. Schlaganfall, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Schädelhirntrauma, Polyneuropathie, Querschnittslähmung etc.
  • Geriatrie - ältere Menschen:
    z.B. altersbedingte Funktionseinschränkungen, Demenz etc.
  • Pädiatrie - Kinder und Jugendliche:
    z.B. Entwicklungsverzögerungen, Schreib-, Lese- und Rechenschwierigkeiten, Störungen der Grob- und Feinmotorik, Störung der sensorischen Integration, Störung der Aufmerksamkeit, körperliche und geistige Behinderungen (z.B. Down Syndrom) etc.
  • Psychiatrie - Kinder und Erwachsene:
    z.B. psychotische, neurotische und psychosomatische Störungen, Abhängigkeiten
  • Chirurgie und Orthopädie:
    z.B. Amputationen, Operationen, Querschnittslähmung,rheumatischen Erkrankungen, Prothesenschulung, Arbeitsunfälle etc.

Hausbesuche
Selbstverständlich wird unser gesamtes Therapieangebot im Bereich Ergotherapie auch durch Hausbesuche durchgeführt.

Physiotherapie / Krankengymnastik / Massage (über Rezept abrechenbar)

PhysioKGMass

Therapeuten/Innen: Christoph Renz, Christoph Fleischmann, 
Detlef Kunzmann, Claudia LöfflerNicole PenzenstadlerSusi Pielmeier, Mathias SchindlmeierAnna-Maria Wiesinger

Besonderheit! 30 Minuten Behandlungszeit - 50% mehr Zeit für Ihre Gesundheit!

  • Krankengymnastik
  • Massagen
  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Sportphysiotherapie, Kinesiotaping
  • Triggerpunkt-Therapie
  • Schmerztherapie nach Liebscher-Bracht LnB Painless
  • LNB Schmerztherapie nach Liebscher-Bracht
  • Bobath, PNF (Querschnittlähmung, Schlaganfall)
  • Myofasciale Techniken
  • Dorn-Therapie, Brügger-Therapie, McKenzie-Therapie
  • Reha-Anschlussbehandlungen (Schlaganfall, Gelenkersatz, Bandscheibenvorfall usw.)
  • Skoliosetherapie nach Schroth, Sling Trainer Therapie
  • Atemtherapie
  • Kiefergelenkstherapie CMD
  • Wirbelsäulengymnastik, Beckenbodengymnastik
  • Elektrotherapie, Ultraschalltherapie
  • Wärmetherapie (Fango, Rotlicht, Heißluft)
  • Kältetherapie (Kryotherapie, Kältepackung)
  • Hausbesuche, Sturzprävention

    WIR SETZEN AUF QUALITÄT!
  • Bei allen Behandlungen im Bereich Physiotherapie, wie z.B. Krankengymnastik, Massagen, Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Cranio-Sacrale Therapie, osteopathische Behandlungstechniken, Bobath, PNF usw. beträgt die Behandlungsdauer 30 Minuten und nicht wie gewöhnlich nur 20 Minuten.
  • Somit steht unseren Therapeuten 50% mehr Zeit zur Verfügung, um noch gezielter auf Ihr das Beschwerdebild einzugehen.
  • Zugelassen zu allen Kassen und über Rezept abrechenbar.
  • Sie werden ausschließlich von hoch qualifizierte Therapeuten mit langjähriger Berufserfahrung und umfangreichen Zusatzausbildungen behandelt.
  • Individuelle Therapiekombinationen aus Physiotherapie (Krankengymnastik, Massagen, Lymphdrainage usw.), Traditioneller Chinesischer Medizin, Naturheilkunde, Ergotherapie, Logopädie, Fitness- und Gesundheitssport.
  • Das gesamte Gesundheitszentrum ist behindertengerecht, barrierefrei und verfügt über großzügige Parkmöglichkeiten.
  • Diese Vorteile gelten selbstverständlich auch für alle Hausbesuche.

Naturheilkunde

Naturheilkunde

Therapeuten: Christoph Renz, Kurt Renz

  • Augendiagnose
  • Antlitzdiagnostik
  • Homöopathie
  • Schüssler-Salze
  • TCM: Akupunktur, Akupressur, Tuina-Therapie, Gua Sha, Schröpfen
  • Matrix-Rhythmus-Therapie
  • Infusionstherapie z.B. Aufbaukuren, Schwermetallausleitung, Immunkräftigung
  • Biologische Krebsbegleittherapie und - nachbehandlung, Krebsprävention
  • Chiropraktik (Techniken aus Deutschland, Schweden, USA)
  • LNB Schmerztherapie nach Liebscher-Bracht
  • Neuraltherapie
  • Osteopathische Behandlungstechniken
  • Cranio-Sacrale Therapie, Cranio-Sacrale Pädiatrie (Säuglinge u. Kinder)
  • Dorn-Therapie
  • Breuss-Massage
  • Fußreflexzonentherapie
  • Röder´sche Verfahren
  • Ohrenkerzen
  • Entwöhnungstherapie (Rauchen, Alkohol)
  • Entgiftungstherapie, Entsäuerungstherapie
  • Ausleitungsverfahren (Baunscheidtieren, Aderlass)
  • Abnehmkuren
  • Pulsierende Magnetfeldtherapie
  • Hausuntersuchung bei Strahlenbelastung (Radiästhesie/Rutengehen)

TCM - Traditionelle Chinesische Medizin

TCM

Therapeut: Christoph Renz

  • Akupunktur
  • Akupressur
  • Schröpfen
  • Tuina-Massage, Gua Sha
  • Matrix-Rhythmus-Therapie
  • Kräuterheilkunde
  • Diagnostik: Zungendiagnose, Pulsdiagnose

Ausbildung und Studium Christoph Renz